Kochrezepte

Bad Aussee

Ausseer Saibling auf steirische Art

Küchenchef und Restaurantbetreiber Manfred Mayer hat mit seinem „Genuss am See“ in der Kohlröserlhütte direkt am Ödensee aus einem traditionellen Wirtshaus einen wahren Gourmet-Tempel gemacht. Im Mittelpunkt stehen regionale Produkte und der originelle Mix aus Tradition und elegant-moderner Kreation. Die Kohlröserlhütte ist nicht nur ein gemütlicher Treff für Feinschmecker geworden, sie ist auch Veranstaltungszentrum, Kochschule und Genussladen für regionale Köstlichkeiten zum Mitnehmen.

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

Ausseer Saibling auf steirische Art

Zutaten (für 4 Portionen)

4 frische Saiblingsfilet

40 dag Wurzelgemüse fein geschnitten

1 Zwiebel fein geschnitten

1/16l trockener Noily Prat

1/8 l Wein

1/4 l Obers

1 EL Butter

Salz

Pfeffer

Kernöl

Kren

geröstete Kürbiskerne

 

Zubereitung:

 Das Wurzelgemüse in Salzwasser bissfest kochen. Die Saiblingsfilet leicht salzen, in etwas Öl auf beiden Seiten braten. Für die Rieslingsauce schwitzen Sie die Zwiebel an und löschen mit Noily Prat und Riesling ab. Die Sauce auf die Hälfte einreduzieren lassen. Mit Obers auffüllen und aufkochen. Die kalten Butterwürfel dazugeben und mit dem Stabmixer aufmixen bis die Sauce sämig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Saiblingsfilets auf dem Teller anrichten, das Wurzelgemüse darauf geben, mit der Sauce, Kernöl und Kürbiskernen garnieren und zum Schluss den frischen gerissenen Kren darüber geben.

 

Guten Appetit!

Kochrezept als Download-PDF

Küchenchef Manfred Mayer

Einen Kommentar schreiben