· 

Tschechien: Indien ohne Jetlag

Reisen im Kochtopf

Heute reise ich mit dem Kochtopf gleich in zwei Länder gleichzeitig - nach Tschechien und nach Indien, und das verdanke ich der Vollblut-Touristikerin Yvette Polasek, die nicht nur als tschechische Tourismusdirektorin unser Nachbarland in Wien mit viel Begeisterung vertritt, sondern auch weltumspannend tätig ist: als Präsidentin des Corps-Touristique, der Vereinigung der in Österreich vertretenen Tourismusverbände. Was könnte also Besseres passen als ein Stück Indien in Tschechien:

Yvette Polasek, Tschechische Tourismusdirektorin und Corps Touristique Präsidentin
Yvette Polasek, Tschechische Tourismusdirektorin und Corps Touristique Präsidentin

 „Unser Stück Indien ist gerade einmal zwei Stunden von Wien entfernt", erzählt mir Yvette. " Das Svata Katerina Resort in der mährisch-böhmischen Hochebene von Vysocina, hat sich unter anderem auf Ayurveda spezialisiert. Hier sind echte Inder beschäftigt, die in Kerala ausgebildet wurden, und jetzt im Resort ganzjährig im Resort indische Ayurveda-Behandlungen anbieten, die u.a. auch die authentische Küche beinhalten."

 

Das Resort liegt mitten in der Natur und ist komplett autofrei. Man parkt auf einem Hotelparkplatz außerhalb des Geländes und wird vom Hotelshuttle ins Resort gebracht. Yvette Polasek: "Außerdem ist die Region rundherum interessant. Man hat im Umkreis von 30 bis 45 Minuten 3 UNESCO-Denkmäler!"

Das Svata Katerina Resort freut sich, wenn die Grenzen wieder geöffnet sind, sodass auch für uns Österreicher Indien bald wieder erreichbar sein wird. Der Betrieb wird jedenfalls ab 25. Mai 2020 wieder aufgenommen.

Und hier ein Rezept aus der Ayurveda Küche des Resorts:

Kostproben aus der indischen Ayurveda-Küche

Garam Masala

Zutaten

10 g Zimt

10 g Kardamom

10 g Nelkenpulver

½ Muskatnuss

2 Muskatblüten

3 EI Kreuzkümmel

20 g Fenchelsamen

1 EI Koriandersamen

1 EI Mohn

5 Lorbeerblätter

1 EI schwarzer Pfeffer

3 Kapseln Schwarzer Kardamom

5 Stk. Sternanis

Kokosraspel (etwa die Hälfte einer frischen Kokosnuss. Falls diese nicht vorhanden sein sollte, kann auch getrocknete Kokosraspel verwendet werden)

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Pfanne ohne Öl anrösten, abkühlen lassen, zu einem feinen Pulver vermahlen. In einem Glas mit Schraubverschluss aufbewahren. Garam Masala ist in der ayurvedischen Küche auch als „heißes Gewürz" bekannt, das den Körper erhitzt und vielfach positiv beeinflußt. Es kann für Reisgerichte wie Biriyani oder Masala Pulao verwendet werden, sollte aber stets sparsam zum Einsatz kommen.

Rahul Gopalaskrishnan, Chefkoch
Rahul Gopalaskrishnan, Chefkoch

Karotten-Koriander-Suppe

Zutaten

2 EI Öl

1 EI Kreuzkümmel

½ EI gehackter Knoblauch

200 g Karotten

1 EI Koriandersamen

5 Kardamomkapseln

2 EI Kurkumapulver

½ 1 Kokosmilch

Salz 

Zubereitung

In einem Suppentopf den Kreuzkümmel in Öl anbraten, Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Dann Kurkuma, Koriandersamen und Kardamomkapseln beifügen. Karottenstücke dazugeben und dünsten lassen. Nach etwa 2 min. mit etwas Wasser aufgießen und weiterköcheln. Wenn die Karotten weich sind, die Kokosmilch aufgießen. Alles mit dem Pürierstab zu einer cremigen Suppe verrühren. Salzen und servieren.

Kohlsalat mit Kichererbsen

Zutaten

1 EI Kokosnussöl

½ EI Senfkörner

2 Stiele Curryblätter

1 Stck. Ingwer (ca. 2 cmj

2 Knoblauchzehen

Kokosraspel (etwa die Hälfte einer

frischen Kokosnuss)

150g gekochte Kichererbsen

1 EI geröstetes Kreuzkümmelpulver

120 g fein geschnittener Kohl

Salz nach Geschmack

Zubereitung

In einer Bratpfanne die Senfsamen im Kokosöl anbraten, bis sie aufsplittern. Dann Curryblätter, Ingwer und Knoblauch hinzugeben. Sobald er braun wird, den Kohl einrühren und glasig andünsten. Die gekochten Kichererbsen dazugeben. Alles in einer Schüssel durchziehen lassen und das geröstete Kreuzkümmelpulver darüberstreuen. Der Kohlsalat wird traditionell zu Rotem Reis oder zu Basmatireis serviert.

Das Hotel

Resort Svatá Katerina

Svatá Katwerina 327, 3964 Pocatky  Tel. +420/ 606 657 002, 

 info@katerinaresort.cz

https://www.katerinaresort.cz/de/

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Das könnte Sie auch interessieren



Bangkok

6 Gründe, warum eine Nacht nicht ausreicht

Thailand

Elefanten-Abenteuer in Khao Sok

Raja Ampat

Indonesisches Insel-Paradies


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ein Produkt von

 © 2015-2021

Alle Rechte vorbehalten.

 

Newsletter

Jetzt eintragen und immer über neue Video-Reportagen, Reise-Tipps und Gewinnspiele informiert werden.

* Angaben verpflichtend

Über mich

Ich bin freier Reise- und Videojournalist mit Leib und Seele und Marketing-Experte für Tourismus. Ich war 23 Jahre lang Reise-Redakteur bei der österreichischen Tageszeitung KURIER und produziere seit 2015  Video-Reportagen mit vielen Insider-Tipps auf eigenen Kanälen.

Kontakt

Claudius Rajchl,

TRAVELTV.at e. U.

Luckenschwemmgasse 8/2/27

A-1210 Wien

claudius@rajchlreist.tv

Infos für Touristiker

Unternehmens-Website

➜ www.traveltv.at

Produkt-Broschüre

➜ Download (PDF)