· 

Lokal-Tipps in Oberösterreich: Diese 5 Gasthäuser sollten Sie besuchen

Oberösterreich.

Claudius Rajchl im 1. Biergut Österreichs
Im 1. Biergut Österreichs habe ich „Ur-Bier" verkostet

Kaum einer kennt das „Entdeckerviertel”, und das ist auch kein Wunder. Denn diese Tourismusregion ist noch recht jung - und wurde als grenzüberschreitendes österreichisch-bayerisches Urlaubsparadies zwischen den Flüssen Salzach, Inn und Mattig definiert.

Ich habe dort nicht nur zahlreiche Naturhighlights wie den „Grand Canyon” Österreichs oder die weltlängste Burg entdeckt, sondern auch gar köstliche Restaurants und gemütliche Unterkünfte. Hier meine fünf Lokal-Tipps für genießerische Entdecker:

1. Das erste Biergut Österreichs und das Ur-Bier der Sumerer

Als Bier-Genießer lande ich im 1. Biergut Österreichs im siebten Himmel: Das idyllische Stieglgut Wildshut ist schon ohne Bier ein perfekter Platz zum Seele baumeln lassen. Umso besser, dass sich hier auch noch alles um Hopfen und Malz dreht: Denn der Besitzer der Salzburger Stiegl Brauerei hat in dem kleinen oberösterreichischen Ort ein nachhaltiges Bio-Paradies geschaffen. Im „Kråmerladen“ werden direkt neben dem Braukessel allerlei außergewöhnliche Biersorten und regionale Köstlichkeiten vom dry aged beef bis zum Mangalitza-Schwein kredenzt. Ich darf etwa „Gmahde Wiesn” verkosten, ein fruchtig-frisches Bier aus verschiedenen Malzsorten, Kräutern und Hopfen. Oder „Schneeweißchen & Orangenrot” mit Zitrus-Orangen-Aroma. Oder „Männer-Schokolade”, ein kräftig-cremiges Bier mit Schokolade- und Mokka-Note. Im Video verrate ich, was es mit dem „Ur-Bier” nach Rezept der Sumerer auf sich hat.

 

Das Stieglgut ist auch eine außergewöhnliche Adresse fürs Übernachten, wenn man das Entdeckerviertel etwa mit dem Rad oder dem Auto erkunden möchte. Im Bio-Gästehaus locken Einzel- und Doppelzimmer mit Zirbenholz-Betten, Hopfenkissen und vielen Details - wie etwa Duschgel und Seife  mit Hopfen. Überall duftet es angenehm nach Holz.

 

Info: www.biergut.at

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

2. Haubenküche im Dortwirtshaus Forthuber

Fotos: M. Huber, Claudius Rajchl

Das Restaurant Forthuber im Bräu in Munderfing schaut von außen wie ein gepflegtes traditionelles Dortwirtshaus aus, ist im Inneren aber ein wahrer Gourmet-Tempel auf Hauben-Niveau für verwöhnte Gaumen. Klassische Schmankerln wie Faschierte Laibchen, Zwiebelrostbraten oder Paprikahendl mit hausgemachten Spätzle gibt es hier schon auch.

 

Aber die wahre Passion der jungen Wirtsleut' Chrisrtoph Forthuber und Doris Pfleger kommt dann auf den Teller, wenn Sie sich wie ich für das drei- oder sechsgängige Degustationsmenü entscheiden. 

 

Ich darf etwa Gebeizte Lachsforelle mit Radieschen, Spinat und Creme fraiche genießen, oder - eine schräge schwarze kuriose Delikatesse - Kohle-Airbread mit Gänseleber. Maibock mit geschmorter Sellerie und Maiwipferl ist die geniale Kombination aus typisch regionaler Hauptspeise und fraffiniertem Aha-Erlebnis. Und das Dessert liest sich so außergewöhnlich wie es geschmeckt hat: Grüntee-Mousse mit hausgemachtem Joghurt, Rhabarber und Holunderknospen.

 

Info: www.restaurant-forthuber.at

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

3. Hotel Weiß: Neues schickes Designhotel nicht nur für Radler

Auf meiner Dreh-Reise mit dem Fahrrad übernachte ich auch im nagelneuen Hotel Weiß in Munderfing bei Mattighofen. Neben dem traditionellen 3*-Gasthof hat der Junior der Familie ein überaus schickes 4*-Hotel mit modernem Design und viel Holz errichtet. Jedes Zimmer ist ein Unikat und verfügt über Bockspringbetten und Glasdusche. Besonders spaßig fand ich die Sitzhängematte auf dem Balkon.

 

Info: www.gasthof-weiss.at

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

4. Gasthof Berger: Am Morgen ruft der Frühstücks-Greißler

In St. Peter am Hart nahe der Stadt Braunau lasse ich mich vom Engagement und den Ideen der jungen Gastronomen Ulrike und Karl Berger begeistern. Aus einem ziemlich herabgekommenen Wirtshaus haben die beiden während des Corona-Stillstands einen prächtigen Gasthof gemacht, wo ich das wohl beste „Brat'l in der Rein” der Region gespeist hat. Man war ja nicht wirklich im Innviertel, wenn man sich nicht wenigstens einmal diesen g'schmackigen Schweinebraten auf der Zunge zergehen hat lassen. Und am besten schmeckt's, wenn man sich das  Brat'l in Gesellschaft aus der gemeinsamen Pfanne, eben der „Rein”, geteilt hat.

 

Die Bergers können aber nicht nur phänomenal kochen, sie beweisen auch mutigen Unternehmergeist: So haben sie mitten in der Krise neben dem Gasthof ein behagliches Gästehaus mit top-ausgestatteten Zimmern aufgezogen, das mit einer genialen Besonderheit aufwarten kann: Morgens hat hier die „Frühstücksgreißlerei” geöffnet, wo Zimmergäste und Tagesbesucher sich mit regionalen Spezialitäten eindecken können. eine geniale Idee für Gäste, die früh raus müssen, sich Proviant für den Tag mitnehmen möchten - oder mit regionalen Mitbringseln heim kommen wollen.

 

Info: https://gasthof-berger.co.at/

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

5. Der beste Surspeck in der Privatbrauerei Vitzthum

Einen Tipp für Biergenießer habe ich noch: Die Privatbrauerei Vitzthum. Hier gibt's feine traditionelle Biersorten - vom Märzen bis zum hellen oder dunklen Weißbier, aber mit den speziellen Noten einer kleinen, feinen Privatbrauerei. Vollmundig, mit unterschiedlichem Hopfen-Bittergeschmack,  mit wesentlich mehr Charakter als es bei den „Industriebieren” der Brauerei-Riesen der Fall ist. Und ich habe dort eine fantastische regionale Spezialität verkostet: Surspeck. Was das ist, verrate ich im Video.

 

Info: www.braugasthof-vitzthum.at

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Video-Reportage

Entdeckerviertel: 7 Geheimtipps in Österreich & Bayern

Noch nie etwas vom Entdeckerviertel gehört? Dann sollten Sie diese 7 Urlaubs-Highlights in der österreichisch-bayerischen Grenzregion kennen lernen:



Hinweis: Diese Videos & Story entstanden im Rahmen einer entgeltlichen Kooperation mit den Salzburger Nachrichten und dem Tourismusverband Entdeckerviertel. Mehr darüber auf www.SN.at/rajchlreist


Das könnte Sie auch interessieren


Oberösterreich

4 Top-Erlebnisse in der Romantik-Stadt Steyr

Steiermark

Nervenkitzel mit Aussicht:  Dachstein-Abenteuer

Karpathos

5 Gründe, warum ich wieder kommen muss


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ein Produkt von

 © 2015-2021

Alle Rechte vorbehalten.

 

Newsletter

Jetzt eintragen und immer über neue Video-Reportagen, Reise-Tipps und Gewinnspiele informiert werden.

* Angaben verpflichtend

Über mich

Ich bin freier Reise- und Videojournalist mit Leib und Seele und Marketing-Experte für Tourismus. Ich war 23 Jahre lang Reise-Redakteur bei der österreichischen Tageszeitung KURIER und produziere seit 2015  Video-Reportagen mit vielen Insider-Tipps auf eigenen Kanälen.

Kontakt

Claudius Rajchl,

TRAVELTV.at e. U.

Luckenschwemmgasse 8/2/27

A-1210 Wien

claudius@rajchlreist.tv

Infos für Touristiker

Unternehmens-Website

➜ www.traveltv.at

Produkt-Broschüre

➜ Download (PDF)