· 

Arabische Emirate: Das verführerische Dessert der Emirati

Reisen im Kochtopf

Hannes Tschida
Hannes Tschida

Küchenchef Siraji Eldin vom Al Fanar Restaurant, einem der besten Arabischen Restaurants von Ras Al Khaimah hat mir für Sie ein süßes Rezept verraten, das schon die jungen Wüstenprinzen in alten Zeiten genossen haben: Luquaimat – frittierte Teigbällchen.

Zutaten (4 Portionen)

3 Tassen Mehl

2 ¼ Tassen warmes Wasser (je nach Mehl-Typ)

½ Tasse Zucker

1 Teelöffel Trockenhefe

2 Eier

1/2 Teelöffel Kardamom-Pulver

½ Teelöffel Safran

Frittieröl

Zuckersirup oder Honig

Gerösteter Sesam

Zubereitung

Alle Zutaten außer dem Öl in einem tiefen Topf zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig ca. eine Stunde ruhen lassen, bis er sich zu doppelter Größe ausgedehnt hat.

Eine Pfanne zur Hälfte mit Öl füllen und erhitzen.

Aus dem Teig mit der Hand oder einem Löffel mundgerechte Bälle formen und sie bei mittlerer Hitze goldbraun herausbacken, dabei wenden.

Die gebackenen Lequaimat auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, auf einem Teller anrichten und mit Zuckersirup oder Honig beträufeln. Mit geröstetem Sesamsamen dekorieren.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!

Das Restaurant

Das Al Fanar Restaurant

ist eines der besten arabischen Restaurants der Stadt Ras Al Khaimah. Hier bekommen wir die köstlichsten orientalischen Spezialitäten  serviert: Vorspeisen-Klassiker (mezze) wie Humus (Kichererbsen-Püree), Taboulé (Bulgurweizen mit Petersilie und Minze) bis zu gebratenem Lamm, gefüllte Weinblätter, Falafel (gegrillte Kichererbsen-Bällchen). Wer will kann traditionell in Separées am Boden auf gemütlichen Polstern sitzend speisen. Wer lieber an einem Tisch sitzt, kann im gediegenen Gastsaal Platz nehmen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Gourmet-Reisetipp

Orient-Spezialist Richard Senft von enjoy Reisen organisiert bei Ihrer Ras-Al-Khaimah-Reise auch Ausflüge in dieses feine Restaurant. Info: http://www.enjoyreisen.at



Das könnte Sie auch interessieren



Bangkok

6 Gründe, warum eine Nacht nicht ausreicht

Thailand

Elefanten-Abenteuer in Khao Sok

Raja Ampat

Indonesisches Insel-Paradies


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ein Produkt von

 © 2015-2021

Alle Rechte vorbehalten.

 

Newsletter

Jetzt eintragen und immer über neue Video-Reportagen, Reise-Tipps und Gewinnspiele informiert werden.

* Angaben verpflichtend

Über mich

Ich bin freier Reise- und Videojournalist mit Leib und Seele und Marketing-Experte für Tourismus. Ich war 23 Jahre lang Reise-Redakteur bei der österreichischen Tageszeitung KURIER und produziere seit 2015  Video-Reportagen mit vielen Insider-Tipps auf eigenen Kanälen.

Kontakt

Claudius Rajchl,

TRAVELTV.at e. U.

Luckenschwemmgasse 8/2/27

A-1210 Wien

claudius@rajchlreist.tv

Infos für Touristiker

Unternehmens-Website

➜ www.traveltv.at

Produkt-Broschüre

➜ Download (PDF)