· 

Linz: Fein Wohnen in der Innenstadt oder mit Kunst

Oberösterreich.

Ich bin immer wieder gerne in Linz. Die oberösterreichische Landeshauptstadt hat nicht nur viele coole Plätze, sondern auch jede Menge nette Lokale für jeden Geschmack. Hier zwei Hotels, in denen ich sehr gerne übernachtet habe:

1. Hotel Schwarzer Bär: Frühstück mit Wohnzimmer-Atmosphäre

Fotos: Hotel Schwarzer Bär, Claudius Rajchl

Das Hotel Schwarzer Bär ist perfekt für Linz-Neulinge. Es liegt mitten in der Innenstadt und verfügt über eine eigene Garage. Die Zimmer sind sehr okay, aber das Besondere daran: Das Frühstücksbüfett ist üppig und vielfältig. Man frühstückt in der Lobby mit gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre. Unbedingt sollten Sie einen Sundowner auf der Dachterrasse genießen - die coolste Rooftop-Bar von Linz verwöhnt auch mit köstlichen Burgern.   

 

Info: www.linz-hotel.at

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

2. Arte Hotel Linz: Cooles Design und Kunst-Inspirationen

Fotos: Arte Hotel, Claudius Rajchl

Das Arte Hotel Linz liegt in Urfahr, auf der anderen Seite der Donau, wenige Gehminuten vom Ars Electronica Center entfernt. Ein sehr cooles Hotel, in dem sich - Nomen est Omen - alles um Kunst dreht. Jedes Stockwerk ist einer Linzer Kulturinstitution gewidmet. Die Zimmer sind jeweils mit Fotomontagen dieser Einrichtung ausgestattet. Der Frühstücksraum ist eine Design-Augenweide und wird immer wieder für kleine Kulturveranstaltungen - mit Schwerpunkt Stand Up Comedy - verwendet. Regionale Künstler bekommen hier ihre Bühne. Die Betreiber des Arte Hotels - die Ipp Hotels - investieren auch in Kunstförderung für heimische Kulturschaffende.

 

Auch das Arte Hotel hat eine eigene Garage, feines Frühstück - und die Altstadt ist über die Brücke etwa eine Viertelstunde zu Fuß entfernt. Oder man nimmt die Straßenbahn, die zwei Minuten vom Hotel entfernt, fährt.

 

Info: www.arte-linz.at

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Video-Reportage

5 Vorurteile und wie die Linz wirklich tickt

Der Kurzfilm „Linz ist Linz” hat im Sommer für Aufregung gesorgt, weil er Vorurteile gegenüber der Stadt satirisch aufs Korn nimmt. Ein Anlass, die Stadt zu besuchen und mir selbst ein Bild zu machen.



Hinweis: Diese Videos & Story entstanden im Rahmen einer entgeltlichen Kooperation mit den Salzburger Nachrichten und Linz Tourismus. Mehr darüber auf www.SN.at/rajchlreist


Das könnte Sie auch interessieren


Oberösterreich

4 Top-Erlebnisse in der Romantik-Stadt Steyr

Steiermark

Nervenkitzel mit Aussicht:  Dachstein-Abenteuer

DEUTSCHLAND

Weimar/Jena: 8 Hits in Goethes & Schillers Heimat


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ein Produkt von

 © 2015-2021

Alle Rechte vorbehalten.

 

Newsletter

Jetzt eintragen und immer über neue Video-Reportagen, Reise-Tipps und Gewinnspiele informiert werden.

* Angaben verpflichtend

Über mich

Ich bin freier Reise- und Videojournalist mit Leib und Seele und Marketing-Experte für Tourismus. Ich war 23 Jahre lang Reise-Redakteur bei der österreichischen Tageszeitung KURIER und produziere seit 2015  Video-Reportagen mit vielen Insider-Tipps auf eigenen Kanälen.

Kontakt

Claudius Rajchl,

TRAVELTV.at e. U.

Luckenschwemmgasse 8/2/27

A-1210 Wien

claudius@rajchlreist.tv

Infos für Touristiker

Unternehmens-Website

➜ www.traveltv.at

Produkt-Broschüre

➜ Download (PDF)