· 

Meine 3 Lieblings-Lokale in Laibach

Slowenien.

Die Altstadt von Ljubljana ist eine einzige Genusszone - ein Lokal neben dem anderen. An der Uferpromenade und in den Kopfstein geplasterten Parallelgassen noch dazu mit hohem Romantikfaktor. Hier meine vier Lieblingslokale:

1. Café Lolita - süße Verführungen

ch bin ja keine wirkliche Naschkatze, aber ein Kaffee im Lolita muss sein. Es ist einfach ein schicker Ort direkt an der Flusspromenade mit gemütlichem Design und hübschen Menschen - sehen und gesehen werden, lautet die Devise. Und die preisgekrönten Süßigkeiten sind fast Nebensache.

 

Info: https://lolita.kaval-group.si/

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

2. Die besten Krainer der Stadt

Weil sein Uhrengeschäft nicht mehr so gut ging, sattelte Stanislav Logar auf Imbissstube um. Gut so! Jetzt servieren er und seine Mitarbeiter vis-a-vis der Kathedrale die beste Krainer Wurst der Stadt. Fast Food auf die Laibacher Art - köstlich.

 

Info: www.klobasarna.si

3. JB Restaurant

Von außen unscheinbar und abseits der Touristenpfade, aber innen ein feiner Gourmet-Tempel: Das JB Restaurant von Janez Bratovž ist meine Lieblingsadresse für besonders feine Fleischgerichte. Mich hat Janez mit butterweichen Ochsenwangen verwöhnt.

 

Info: https://jb-slo.com/en/restaurant/

 

 

Geheim-Tipp

Open-Air-Paradies für Feinschmecker

Jeden Freitag wird der Marktplatz von Ljubljana zur "offenen Küche". Nichts für Genussverweigerer, ein Muss für Genießer. Die slowenische Hauptstadt ist ein Paradies für Feinschmecker! Davon konnte ich mich vor wenigen Tagen bei meiner Drehreise überzeugen. An jeder Ecke "lauert" ein nettes Lokal - für jeden Geschmack: von traditionsbewusst bis trendig. Schlecht gegessen habe ich nie! 

Wer sich ohne Stress durch die lokalen Spezialitäten von Ljubljana durchkosten möchte, für den ist der Freitag ein perfekter Tag: Der Marktplatz unweit der berühmten Drei Brücken wird jede Woche zu einer einzigen offenen Küche. Das Angebot reicht von der klassischen Krainer-Wurst über Fusion-Küche bis hin zu Top-Kreationen Laibacher Spitzengastronomen und Desserts, die uns Österreichern nur allzu bekannt vor kommen: Kaiserschmarr'n.

 

Info: http://www.odprtakuhna.si/en/

Slowenien

Ljubljana: city-Boot, Napoleon und Busen-Käse

Im Frühling ist die perfekte Zeit für einen Romantik-Trip durch die slowenische Hauptstadt Ljubljana. Diese vier Unternehmungen haben mir am besten gefallen:

Hotel-Tipp

Schlafen im Gefängnis

ie kurioseste Unterkunft in Laibach ist wohl diese hier:



Hinweis: Diese Videos & Story entstanden im Rahmen einer entgeltlichen Kooperation mit den Salzburger Nachrichten und Slowenien Tourismus. Mehr darüber auf www.SN.at/rajchlreist


Das könnte Sie auch interessieren



Skopelos

Romantik mit ABBA und Mamma Mia

Pilion

Mit Schmalspurbahn vom Berg zum Strand

Karpathos

5 Gründe, warum ich wieder kommen muss


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ein Produkt von

 © 2015-2021

Alle Rechte vorbehalten.

 

Newsletter

Jetzt eintragen und immer über neue Video-Reportagen, Reise-Tipps und Gewinnspiele informiert werden.

* Angaben verpflichtend

Über mich

Ich bin freier Reise- und Videojournalist mit Leib und Seele und Marketing-Experte für Tourismus. Ich war 23 Jahre lang Reise-Redakteur bei der österreichischen Tageszeitung KURIER und produziere seit 2015  Video-Reportagen mit vielen Insider-Tipps auf eigenen Kanälen.

Kontakt

Claudius Rajchl,

TRAVELTV.at e. U.

Luckenschwemmgasse 8/2/27

A-1210 Wien

claudius@rajchlreist.tv

Infos für Touristiker

Unternehmens-Website

➜ www.traveltv.at

Produkt-Broschüre

➜ Download (PDF)