Mein Speiseführer

So schmeckt Thüringen: Bratwurst, Pommes und viel mehr

Diese vier kulinarischen Köstlichkeiten solltest Du in Thüringen probiert haben:

Foto: Weimar GmbH/Maik Schuck

 

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

So schmeckt Thüringen: Bratwurst, Pommes und viel mehr

So viel steht fest: die Nachfahren von Goethe und Schiller lieben es durchaus kalorienreich. Hier vier kulinarische Höhepunkte meiner Thüringen-Tour:

1. Thüringer Bratwurst

Thüringer Bratwurst in Weimar

Herrlich würzig, und ja nur mit Senf - denn wer Ketchup dazu nimmt, wird als Tourist entlarvt! Am besten schmecken Sie bei den Würstelständen vorm Weimarer Rathaus.

2. Essen wie Goethe

Im Restaurant Alt-Weimer habe ich ein Menü wie zu Goethes Zeiten gegessen. Wie sich's gehört, im Weimarer Porzellan serviert. Da hat sich schon der alte Herr Geheimrat gefreut, weiß Foodbloggerin Petra Hermann von "Obers trifft Sahne" - die die Rezepte aus alten Büchern ausgegraben hat Die Vorspeise - Sardellensalat - hat sie mir hier verraten. 

 

3. Die besten Pommes von Jena (oder ganz Deutschlands)

Bei "Fritz Mitte" am Anfang der Kneipenmeile Wagnergasse gibt's die besten Pommes - darauf schwören nicht nur die Jenaer Studenten. Die Mango-Mayonaise ist sehr zu empfehlen!

4. "Stilbruch" in der Wagnergasse

Wer Hunger hat, sollte in Jena in die Wagnergasse ganz nah an der Altstadt. Denn hier reiht sich ein Lokal ans andere - Italiener, Asiatisch, trendige Bars, Cafés und - die gemütliche Restauration Stilbruch, wo ich köstliche Antipasti und Salatvariationen probiert habe.

 

Weitere Lokaltipps aus Thüringen

verrate ich auf meinem Channel der Salzburger Nachrichten auf www.salzburg.com/rajchlreist

 

Einen Kommentar schreiben