Kochrezepte

Reisen im Kochtopf (18): Indonesien

Indonesien: Nasi Goreng mit Inselträumen á la Margaretha

REISEN IM KOCHTOPF (18): Indonesischer Reis-Klassiker mit Inselträumen. Was mich in diesen herausfordernden Zeiten glücklich macht, ist die Tatsache, dass ich trotz Quarantäne-Beschränkungen dank Internet weltweit mit meinen Freunden verbunden bleiben kann. So freut es mich sehr, dass mir Christian Bradach, gebürtiger Kärntner und  seines Zeichens Konsul von Indonesien, gemeinsam mit seiner Frau, der bekannten Schauspielerin und Star-Influenzerin Baby Margaretha dieses Kochrezept-Video aus West-Java geschickt hat:

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

Indonesien: Nasi Goreng mit Inselträumen á la Margaretha

Heute träume ich vom indonesischen Insel-Paradies Raja Ampat, von Bali und von der Metropole Jakarta, die wesentlich spannender ist als ihr Ruf, während mich das Kochrezept von Konsul Chris und seiner bezaubernden Frau Margaretha geschmacklich an das Nationalgericht des südostasiatischen Inselstaates erinnert.

Beginnen wir mit den Reiseträumen:

 Seht hier die Eindrücke meiner Reise nach Raja Ampat: 

 Und hier der "Bezirk der Vögel" in Jakarta:

Und das ist der Affenwald von Bali:

 

Und jetzt viel Spaß beim Kochen:

Nasi Goreng á la Margaretha

 

Zutaten:

500 g Gekochter Reis

Omelette aus zwei Eiern

1 Hühnerbrust in Streifen geschnitten

Thailändische Sauce

Salz

Pfeffer

Instant Sauce Racik

Knoblauch

Schalotten

ÖL

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen. Hühnerfleisch in die Pfanne geben, gut durchrösten, schließlich das aufgeschnittene Omelette dazu geben, gut verrühren, den Reis und die Instant-Sauce hinzufügen, ebenfalls gut durchrühren und das Ganze bei mittlerer Temperatur einige Minuten kochen, schließlich nach Geschmack salzen und pfeffern.

Schauspielerin Baby Margaretha

Einen Kommentar schreiben