Meine aktuellen Insider-Tipps

Rust

Gansl-Tipps für Federvieh-Fans

Ganslparty, Steintisch und Tricks fürs perfekte Martini-Gansl -  Insider aus dem Burgenland haben mir diese Woche im Wiener Kochsalon des burgenländischen Kochs Karl Wrenkh Tipps für Freunde des Federfans verraten: 

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

Gansl-Tipps für Federvieh-Fans

Das „Martini-Gansl“ wird zwar erst am Festtag des heiligen Martin, dem 16. November, offiziell gewürdigt, aber „gans Burgenland“ feiert das Federvieh schon ab Anfang Oktober. Beim Auftakt-Ganslkochen mit dem aus dem Burgenland stammenden Koch Karl Wrenkh habe einige Insider-Tipp für Genussreisende erfahren – samt Tricks für das perfekte Gansl (Hier geht's zum Video).

Wenn Sie Gusto auf Gansl haben, empfehle ich Ihnen, zwischen 9. und 11. Oktober in das hübsche Städtchen Rust am Neusiedler See zu fahren – denn da dreht sich beim Gans Burgenland Genuss Festival Rust alles ums Federvieh. Ausnahmsweise nicht um den Storch, dem beliebten Wahrzeichen der Stadt, der jeden Sommer auf den Dächern sein Nest baut, sondern eben ums Gansl – mit Kulinarik-Meile am Hauptplatz und in den Lokalen, Weinverkostungen, Handwerkskunst wie Federnschleißen und Besenbinden sowie einem Unterhaltungsprogramm für alle Altersklassen mit viel Musik. Am 9. Oktober steigt in Rust die „Ganslparty“.

Insider-Tipp Steintisch

Wer’s ruhiger will, für den hat mir Bürgermeister Gerold Stagl einen ganz besonderen Geheimtipp in Rust verraten: „Zwischen Rust und Mörbisch steht an einem Feldweg ein Steintisch mit herrlichem Blick auf den Neusiedler See. Mein Lieblingsplatz und ein toller Ort mit Freunden ein Glas Wein zu trinken.“  Der Steintisch hat auch in der ORF-Serie „Der Winzerkönig“ mitgespielt. Wer ihn nicht gleich findet, kann bei den heimischen Winzern nachfragen.

Infos und weitere Gansl-Tipps

www.burgenland-schmeckt.at

www.rust.at

 

Hier geht’s zu Karl Wrenkh und seinem Wiener Kochsalon:

www.wiener-kochsalon.com

 

Gans Burgenland Festival in Rust (Bild: Burgenland Tourismus)

Einen Kommentar schreiben