Meine aktuellen Insider-Tipps

Fort Myers

Florida: 3 Insel-Geheimtipps - mit Video!

VIDEO: Vor der Weihnachtspause noch rasch drei Insel-Tipps von meiner heurigen Florida-Reise - für Individualisten, die die Natur lieben:

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

Florida: 3 Insel-Geheimtipps - mit Video!

Mit dem Austrian-Direktflug nach Miami ist Florida ab Wien derzeit super bequem erreichbar. Wer reif für die Insel ist und dort Geheimtipps sucht, für den empfehle ich diese drei feinen Hideaways an der Golfküste nahe der Küstenstadt Fort Myers:

Sanibel Island - Foto: www.fortmyers-sanibel.com

 

1. Sanibel Island - das Muschelparadies

Palmen, feiner Sand und Millionen von Muscheln - das ist Sanibel Island. Ich war mit der Muschel-Expertin Pamela Rambo strandeln. Die aufgeweckte Amerikanerin, die ihre Leidenschaft auf ihrem Blog www.iloveshelling.com mit zahlreichen Fans teilt, verrät Urlaubern viele Details aus der facettenreichen Welt der Schalentiere. 

Kajak fahren, Radtouren, Ausflugstouren zu Meeresschildkröten, Seekühen und Delphinen sind nur ein paar von vielen Aktivitäten, die auf Insel-Entdecker warten.

Muschel-Expertin Pamela Rambo

 

Mein Hotel-Tipp:

Das Sundial Beach Resort & Spa ist ein feines Familien-Hotel direkt am Kilometer langen Sandstrand: www.sundialresort.com

2. Captiva Island: Wildlife & verrücktes Lokal

Auch die Nachbarinsel von Sanibel Island ist ein Naturparadies mit schönem Strand. Bei der Wildlife Sunset Cruise habe ich jede Menge Wasservögel zu sehen bekommen, die Wale und Delfine waren ein bisschen scheu. Trotzdem ein herrlich entschleunigtes Erlebnis.

www.captivacruises.com

Typisch amerikanisch ging's danach im Booble Room Restaurant zu: Das Lokal ist voll geräumt mit Stofftieren, Spielzeugeisenbahnen, Micky Maus und Weihnachtsmann. Es funkelt und glitzert, die Kellner tragen schräge Hüte. Und verführen mit rekordverdächtigen Kalorienbomben. Ein Blitzbesuch lohnt sich, wenn man schon mal da ist.

www.bubbleroomrestaurant.com

3. Anna Maria Island - die entschleunigte Insel

Stress kennen die gerade einmal 8500 Einwohner von Anna Maria Island wohl kaum. Hier sagen sich buchstäblich Fuchs und Henne gute Nacht. Die Insel ist absolut Hochhaus-freie Zone, nur kleine, feine Hotels und urige Restaurants. Highlight sind hier die 11 Kilometer langen weißen Sandstrände. 

 

Mein Hotel-Tipp:

Das Tropic Isles Beach Resort ist ein nettes Quartier mit Bungalows und Pool, nur zwei Gehminuten vom Strand entfernt.

www.tropicisleinn.com

Lokal-Tipp:

Das BeachHouse Restaurant bietet köstliche Grillspezialitäten und Salate - und erste Reihe fußfrei für romantische Sonnenuntergänge, für die Anna Maria Island berühmt ist.

http://beachhouse.groupersandwich.com/

 

Infos:

www.visit-usa.at

 

Hinweis: Das Video entstand als entgeltliche Kooperation mit dem Komittee Visit USA Austria.  

 

 

Mein nächster Tipp der Woche erscheint am 7. Jänner 2016.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2016 mit vielen tollen Reise-Erlebnissen.

 

Vorschau-Foto: Jono Fisher

Strand auf Anna Maria Island

Einen Kommentar schreiben