Kochrezepte

Steiermark

Das original Dachstein-Schnitzerl

Den Dachstein gibt's auch als Schnitzerl! Birgit Ackerl, die Gastro-Chefin des Gletscher-Restaurants, hat mir das Rezept verraten:

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

Das original Dachstein-Schnitzerl

Zutaten für 4 Personen:

4 Stück Schweineschnitzel (oder Pute)
12 Scheiben Bauchspeck (oder Schinken)
8 Scheiben Tomaten
Zwiebelringe nach Geschmack
8 Scheiben Käse
Öl, Salz, Pfeffer, Grillgewürz

  

Krensauce:

 

6 Scheiben Speck (fein würfelig geschnitten)
2 TL Krenpasta (nach Geschmack)
250 ml Schlag
250 ml Rind oder Gemüsesuppe
Maizena (zum binden)
Salz, Pfeffer (je nach Geschmack)

 

Zubereitung:

Krensauce:
Würfelig geschnittenen Speck leicht anbraten. Mit Rindsuppe und Schlagobers ablöschen (Sauce nach Geschmack eindicken). Kren, Salz, Pfeffer nach Geschmack dazugeben (wenn gewünscht auch Mixen)

Dachsteinschnitzel:
Das gewürzte Fleisch in etwas Öl scharf anbraten. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Fleisch auf ein Backblech geben mit Speck, Tomaten, Zwiebel und Käse belegen. Im Backrohr goldbraun überbacken.

 

Als Beilage empfehlen wir knusprig gebratene Erdapfelspalten.

Gutes Gelingen und Moizeit!

 

Hier geht's zum Lokal:

Gletscher-Restaurant

 

Rezept-Download als pdf

Gastro-Chefin Birgit Ackerl

Einen Kommentar schreiben