Kochrezepte

Alberobello

Aus Alberobello: Apulische Nudeln mit Stängelkohl

In Alberobello, dem Dorf der "Zipfelmützenhäuser", hat mir Domenico dieses einfache und schnelle Pasta-Rezept verraten:

von Claudius Rajchl (Kommentare: 0)

Aus Alberobello: Apulische Nudeln mit Stängelkohl

Zutaten (für 4 Personen):

400 gr. Orecchiette

1 kg Stängelkohl *)

Olivenöl Extravergine

4 Anchovies ohne Gräten

1 gehackte Knoblauchzehe

1 Chillischote

 

*) ein typisches Gemüse aus Apulien, das an Brokkoli erinnert. Sie können auch Brokkoli oder Spargel verwenden.

 

Zubereitung:

Die Orecchiette in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit den Stängelkohl waschen und in Salzwasser kochen. In einer Pfanne die Anchovies, die gehackte Knoblauchzehe und die Chillischote im Olivenöl Extravergine anbraten. Die Orecchiette und den Stängelkohl abgießen und in eine Schüssel geben. Am Ende mit den angebratenen Anchovies, der Knoblauchzehe und der Chillischote übergießen und mischen.

 

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

 

Hier geht‘s zum Lokal:

Via Monte S.Michele, 25-29, Alberobello, http://www.ristorantearatro.it/de/

 

Rezept als pdf

auf www.salzburg.com/rajchlreist

Wirt Domenico vom Trullo-Ristorante "L'Aratro"

Einen Kommentar schreiben